ESSSTÖRUNG

Was ist das?
Bei Essstörungen besteht ein gestörtes Verhältnis zum Essen und zum eigenen Körper. Sie sind häufig von anderen seelischen Beschwerden begleitet und können Lösungsversuche für tiefer liegende seelische Probleme oder Ausweg, Flucht oder Ersatz für verdrängte Gefühle und Bedürfnisse sein. Aber auch stummer Protest oder Ablehnung können sich in Essstörungen äußern. Sie signalisieren Verweigerung und stehen doch zugleich für Resignation oder Anpassung. Die bekanntesten Störungen sind Magersucht (Anorexia nervosa), Ess- und Brechsucht (Bulimia nervosa) und wiederholte Essattacken (Bringe-Eating-Störung), wobei häufig Mischformen auftreten. Essstörungen entstehen aus dem Zusammenwirken mehrerer Ursachen. Hierzu gehören soziale, biologisch-genetische und persönliche Faktoren. Aus diesem Grund erfolgt die Beratung und Behandlung sehr individuell. Handlungsbedarf besteht, wenn Betroffene apathisch reagieren, nur noch mit leiser Stimme sprechen, kraftlos sind und beim kleinsten Konflikt mit Weinen reagieren. Dies sind Alarmsignale, die als ersten Schritt einen Arztbesuch nötig machen – selbst gegen den Willen der oder des Betroffenen. Versuche, in solchen Situationen die Betroffenen durch Diskussionen dahin gehend zu überzeugen, therapeutische Hilfe anzunehmen, sind in der Regel aussichtslos.
Was kann ich tun?
Bei fehlender Krankheitseinsicht der Betroffenen ist es wichtig, sich an eine Beratungseinrichtung oder an spezialisierte Ärztinnen/Ärzte und Psychotherapeutinnen bzw. –therapeuten zu wenden. Nutzen Sie auch die Möglichkeit der Beratungstelefone oder der online-Beratung. Das anonyme Beratungstelefon der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zum Thema benennt Ihnen regionale Ansprechpartner. Selbsthilfegruppen unterstützen durch ehrenamtliches Engagement betroffene Familien; wenden Sie sich an die Selbsthilfekontaktstellen.
Beratung und Information
http://www.bzga-essstoerungen.de – Beratungstelefon 02 21 / 89 20 31 http://www.hilfe-essstoerungen.de http://www.selbsthilfe-mv.de http://www.dick-und-duenn-mv.de