ELTERN-KIND-GRUPPE

Was ist das?
Eltern-Kind-Gruppen – häufig wird auch von Mutter-Kind-Gruppen gesprochen – sind Kursangebote, die das gemeinsame Erleben des Kindes mit Mutter und/oder Vater fördern. Entsprechend dem Alter der Kinder werden Krabbel-, Spiel- oder Turngruppen gebildet. Es wird gemeinsam gesungen, Feste werden ausgestaltet oder ein Ausflug unternommen. Mit Bewegungsliedern, Fingerspielen, rhythmischen Übungen und kleinen Tänzen sollen die Kinder erste soziale Kontakte aufnehmen und regelmäßig pflegen. Außerdem können sich Mütter und Väter in Eltern-Kind-Gruppen zu Erziehungsfragen Rat holen, sich mit anderen Elternteilen austauschen oder einfach nur entspannen.
Was kann ich tun?
Eltern-Kind-Gruppen werden häufig von Familienzentren, Familienbildungseinrichtungen, Mehrgenerationenhäusern und Kindertageseinrichtungen organisiert. Informieren Sie sich über deren Angebote auf den nachfolgend benannten Webseiten.
Beratung und Information
http://www.mecklenburg-vorpommern.eu – Familie und Gesundheit/Kindertageseinrichtungen http://www.familienbotschaft-mv.de http://www.eltern-stark-machen.de