SEXUALBERATUNG

Was ist das?
Sexualität bezeichnet im weiteren Sinn die Gesamtheit der Lebensäußerungen, Verhaltensweisen, Empfindungen und Interaktionen von Lebewesen in Bezug auf ihr Geschlecht. Zwischenmenschliche Sexualität wird in der Gesellschaft auch als ein möglicher Ausdruck der Liebe zwischen zwei Personen verstanden. Sie berührt Intimes und Sensibles eines Menschen. Probleme in der Sexualität können Unsicherheiten, Minderwertigkeiten, Depressionen oder Partnerschaftskonflikte hervorrufen. Hier setzt SEXUALBERATUNG an. Sie leistet Aufklärungsarbeit und bietet Konfliktbearbeitung. In Mecklenburg-Vorpommern existiert ein gut ausgebautes Netz an Beratungsangeboten zu diesem Themenkomplex. Insbesondere die Schwangerschaftsberatungsstellen, die wohnortnah eingerichtet wurden, sind verpflichtet in Fragen der Sexualität zu beraten.
Gesetzliche Grundlagen
§ 14 Gesetz über den Öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGDG M-V)
Gesetz zur Vermeidung und Bewältigung von Schwangerschaftskonflikten
Was kann ich tun?
Informieren Sie sich auf nachfolgenden Internetseiten oder sprechen Sie Ihren Hausarzt an.
Beratung und Information
http://www.regierung-mv.de /Ministerium für Arbeit, Gleichstellung und Soziales/Themen/Familie und Jugend/Schwangerschaftskonfliktberatung
http://www.mat-mv.de
>
http://www.profamilia.de /Angebote vor Ort/Mecklenburg-Vorpommern
http://www.bzga.de/Themen/Sexualaufklärung
>