NACHLASS

Was ist das?
Nachlass ist das Vermögen eines Verstorbenen und umfasst die Gesamtheit der Rechtsverhältnisse des Erblassers, die beim Erbfall als Ganzes auf den oder die Erben übergehen. Er wird auch als Erbschaft bezeichnet. Ein Nachlass entsteht, wenn das gesamte Vermögen einer verstorbenen Person mitsamt der verfügten Rechte und Pflichten auf Erben übertragen werden. Sie gelten als Gesamtrechtsnachfolger des Erblassers ( Erben und Vererben). Im Rahmen der Nachlasshaftung müssen die Erben auch für die Verbindlichkeiten des Erblassers (z. B. Schulden) einstehen. Sind Sie Erbe, sollten Sie prüfen und sich ggf. beraten lassen, ob Sie die Erbschaft annehmen wollen. Persönliche Rechte, wie z. B. ein Adoptionsverhältnis oder eine Mitgliedschaft beim Sportverein gehören nicht zum Nachlass. Das deutsche Erbrecht kennt zwei Arten der Erbfolge: die gesetzliche und die gewillkürte Erbfolge. Die gesetzliche Erbfolge tritt ein, soweit die Erbfolge nicht durch ein TESTAMENT oder ein Erbvertrag geregelt ist. Liegt dagegen ein wirksames TESTAMENT oder wirksamer Erbvertrag vor, wird von einer gewillkürten Erbfolge gesprochen. Wählen Sie die gewillkürte Erbfolge, können Sie eine beliebige Person als Erbe benennen. Allerdings steht den gesetzlichen Erben immer ein Pflichtteil zu. Der Anspruch auf die Erbschaft wird vom Nachlassgericht durch Ausstellung eines Erbscheins festgestellt. Der vorläufige Erbe kann durch Erklärung der Ausschlagung des angedachten Erbes innerhalb einer sechswöchigen Frist seinen Verzicht erklären.
Gesetzliche Grundlagen
§§ 1922 – 2385 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
Was kann ich tun?
Ihr TESTAMENT kann gegen Gebühr beim Nachlassgericht verwahrt werden, damit ist ein Auffinden nach Ihrem Tod gesichert. Ein TESTAMENT sollte schriftlich verfasst werden; dies kann auch handschriftlich sein. Bei Fragen sollten Sie rechtskundige anwaltliche oder notarielle Beratung, bei steuerrechtlichen Fragen eine Beratung durch einen Steuerberater oder die Landesfinanzbehörden in Anspruch nehmen.
Beratung und Information
http://www.bmj.de – Broschüre „Erben und Vererben"
http://www.notarkammer-mv.de – Notarsuche
http://www.service.m-v.de/Lebenslagen/Bürger/Erben und Vererben