LERNMITTELFREIHEIT

Was ist das?
Das Schulgesetz in Mecklenburg-Vorpommern besagt, dass Schülerinnen und Schüler an öffentlichen Schulen, in der Regel leihweise, Bücher und Druckschriften kostenfrei erhalten. Das betrifft Bücher, die überwiegend im Unterricht und bei der häuslichen Vor- und Nachbereitung des Unterrichts verwendet werden. Nur an Berufsschulen können in einzelnen Fällen Schulkosten anfallen, wenn es sich um individuelle berufliche Förderung handelt. Das Regelangebot von beruflichen Schulen ist kostenfrei.
Gesetzliche Grundlagen
§ 54 Schulgesetz Mecklenburg-Vorpommern (SchulG M-V)
Was kann ich tun?
Eltern oder Kinder sollten sich bei ihren Lehrerinnen und Lehrern erkundigen, ob es in einzelnen Fällen Ausnahmen geben kann, in denen für Unterrichtsmaterialien Kosten anfallen. Sie können unter Umständen beim Erwerb gebrauchter Bücher helfen. Im Internet werden ebenfalls gebrauchte Schulbücher angeboten.
Beratung und Information
http://www.zvab.com (gebrauchte Bücher)
http://www.abebooks.de (gebrauchte Bücher)