JUGENDAMT

Was ist das?
Die örtlichen Träger der öffentlichen Jugendhilfe sind die Landkreise und kreisfreien Städte, die zur Aufgabenausführung ein Jugendamt einzurichten haben. Die Aufgaben des Jugendamtes werden durch den Jugendhilfeausschuss und die Verwaltung des Jugendamtes wahrgenommen. Zu den Aufgaben zählen u. a.:
  • Beratung und Unterstützung von Eltern und anderen Erziehungsberechtigten in Angelegenheiten der Erziehung ( Hilfen zur Erziehung) und Entwicklung von Kindern und Jugendlichen,
  • Beratung und Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in Not- und Konfliktlagen,
  • Sicherstellung des Kindeswohls,
  • Betreuung und Versorgung von Kindern und Jugendlichen in Notsituationen sowie ggf. die Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen,
  • Beratung und Unterstützung von Familien bei familiären Konfliktsituationen ( Sozialpädagogische Familienhilfe),
  • Vernetzung von Jugendhilfeeinrichtungen,
  • Vermittlung von Pflegekindern bzw. Durchführung von Adoptionen,
  • Durchführung von Unterhaltsvorschüssen,
  • Ausführung der Jugendgerichtshilfe,
  • Organisation und Durchführung der Kinderbetreuung und Ferienfreizeiten etc.,
  • Gutachterliche Stellungnahmen in Sorgerechtsstreitigkeiten.
Gesetzliche Grundlagen
Sozialgesetzbuch (SGB) VIII
Was kann ich tun?
Bei Fragen und Informationsbedarf wenden Sie sich an Ihr örtlich zuständiges Jugendamt.
Beratung und Information
http://www.lagus.mv-regierung.de – Jugend und Familie
http://www.service.m-v.de – Verwaltungswegweiser/Kommunalverwaltungen